Silvaner DOC

Eisacktaler

Der Silvaner ist seit über 200 Jahren in Südtirol beheimatet. Die Reben wachsen hauptsächlich in luftigen und warmen Lagen, wie im Eisacktal und am Ritten. Der Silvaner präsentiert sich frisch und fruchtig, fein und elegant.

Rebsorte: 
Silvaner
Anbaugebiet: 

luftige und warme Hänge am Ritten und im Eisacktal, auf 500 bis 650 Metern über dem Meeresspiegel

Ernte: 
Ende September bis Anfang Oktober
Weinbereitung: 
Sorgfältig ausgelesenes Traubengut wird schonend gepresst und in Stahltanks bei kontrollierter Temperatur vergoren. Die Reifung erfolgt ebenso im Stahltank um die Frische des Weines zu erhalten.
Charakteristik: 
Farbe: helles Strohgelb mit grünlichen Reflexen
Geruch: fruchtig nach Melone, Pfirsich und grünen Apfel
Geschmack: trocken, fruchtig, angenehm aromatisch, mit einer feinen Säure
Alkohol*: 
13,0* %vol
Restzucker*: 
4,0* g/l
Serviertemperatur: 
10-12 °C
Anpassung: 

als Aperitif, zu leichten Vorspeisen, Spargeln, Weinsuppe und Fisch

Weinbrief:
Silvaner DOC

* Je nach Jahrgang können die analytischen Werte leicht variieren

Silvaner DOC Winery Bolzano Bozen