Weinbereitung im Keller

Einzigartigkeit und Qualität benötigen Zeit. Über Monate sind die hochwertigen Trauben dank der leidenschaftlichen Hingabe unserer Weinbauern und der Südtiroler Sonne gereift. Nach der Weinlese im Herbst beginnt in der Weinkellerei die Arbeit unseres Önologen Stephan Filippi und seines Teams. Ihr Ziel ist ein feinfühliger Ausbau im Keller sowie eine sensible Entwicklung in Edelstahltanks oder Barriques. Für jeden Wein nehmen sich unsere Experten die Zeit, die er braucht. Weißweintrauben werden schonend gepresst, der Most langsam im Edelstahlfass vergoren und danach mehrere Monate gelagert. Befreit von ihren Stielen, gären die Rotweintrauben mitsamt allen wertvollen Bestandteilen der Beere. Edle Eichenholzfässer lassen die jungen Rotweine zur Vollendung reifen. Unsere Spitzenweine lagern bis zu 12 Monate in Barriques und reifen anschließend in der Flasche aus. Kontinuierliche Qualitätskontrollen im Produktionsprozess garantieren Ihnen ein vollendetes Geschmackserlebnis. Das Ergebnis schmecken Sie in der brillanten Frucht, dem charakteristischen Aroma der Rebsorte, sowie einer ausgeprägten Substanz und einem Facettenreichtum.

Weinbereitung im Keller